Veranstaltungen


Monatsbild
August

Hochkarätiger Chor gibt Konzert zum Abschluss des Gartentages

Hide hallo

Am Sonntag, dem 20. August, wird um 17 Uhr ein hochkarätiges Konzert mit dem Vokalkreis des Telemann-Konservatoriums Magdeburg in der Klosterkirche Isenhagen den „Tag des offenen Gartens“ beschließen.
20. August 2017 | 17:00

Der Vokalkreis wurde 1997 von seinem Leiter Lothar Hennig gegründet. Seine Mitglieder sind ausgewählte, begabte junge Sängerinnen und Sänger, die ihre musikalische Ausbildung am Telemann-Konservatorium erhalten, überwiegend in der Gesangsklasse ihres Leiters. Zum Repertoire des Ensembles gehören sowohl Werke alter Meister, Chorwerke der Romantik und Moderne als auch internationale Volksliedbearbeitungen. Ein Schwerpunkt der Chorarbeit liegt auf der Erarbeitung und Aufführung zeitgenössischer Werke in enger Verbindung mit den Komponisten. Mehrere Rundfunksendungen mit Aufnahmen des Vokalkreises wurden in der Reihe „Chormusik“ von Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt.

1708_GartentagKonzert1

Bei mehreren Landes-Chorwettbewerben errang das Ensemble erste und verschiedene Sonderpreise, beim 9. Deutschen Chorwettbewerb in Weimar 2014 in der Kategorie Frauenchor den 2. Preis.
Jüngster Erfolg beim Landes-Chorwettbewerb 2017 in Wernigerode: 1. Preis in der Kategorie Frauenchor mit Prädikat „Hervorragend“, Bester Chor des Wettbewerbs und Sonderpreis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Chorwerkes.

Der Leiter des Ensembles, Lothar Hennig, ist als Gesangspädagoge und Chorleiter am Telemann-Konservatorium in Magdeburg tätig. Er studierte in Weimar Schulmusik, Gesang und Chorleitung und war mehrere Jahre lang künstlerischer Assistent beim Rundfunk-Jugendchor Wernigerode.

1708_GartentagKonzert2

Eine enge Freundschaft verbindet das Ensemble und seinen Leiter mit der Pianistin Christiane Biewald, die bereits seit vielen Jahren eine zuverlässige und einfühlsame Begleiterin des Vokalkreises ist und auch in der Klosterkirche Isenhagen dabei sein wird.

Es erklingen Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Max Reger, Cole Porter u.a. Der Eintritt ist frei; um Spenden wird gebeten.

 

<< zurück

modals

Europäischen Route der Backsteingotik

EuRoB

Das Kloster Isenhagen liegt auf der Europäischen Route der Backsteingotik.

Informationen zum faszinierenden mittelalterlichen Kulturerbe Backsteingotik im Kloster Isenhagen finden Sie unter kloster-isenhagen.de/

Weiter gehende Informationen zur Europäischen Route der Backsteingotik finden Sie unter www.eurob.org.
Der Reiseführer "Entlang der Europäischen Route der Backsteingotik" ist im Kloster zu erstehen oder bei: Europäische Route der Backsteingotik e.V., Littenstraße 10, D-10179 Berlin, info@eurob.org, +49 (0)30 2061325-55.

Teilen,
ohne Privatheit unnötig auf´s Spiel zu setzen

Klosterkammer Hannover

Eichstrasse 4
30161 Hannover

Postfach 3325
30033 Hannover

Tel: 05 11 - 3 48 26 - 0
Fax: 05 11 - 3 48 26 - 299